Wissen für die Selbsthilfe: Wird uns ein Wiki helfen?

  • Wann 11.10.2019 10:00 bis 10.11.2019 15:30 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo TUECHTIG - Osram Höfe Berlin Wedding | Oudenarder Str. 16, 13347 Berlin | Haus 06, Aufgang D, Etage 1
  • Name des Kontakts
  • Telefon des Kontakts 030 27875690
  • Web Externe Webseite besuchen
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Wissen für die Selbsthilfe: Wird uns ein Wiki helfen?

Ihre Fragen rund um Wikis und Wissensmanagement beantwortet Veit Schiele https://www.cusy.io

Impulse für die Selbsthilfe (Thomas Seehagen, LAG Brandenburg, weitere angefragt),

Moderation: Evelyne Hohmann

Wofür könnten wir einen Selbsthilfe-Wiki gebrauchen?  Bedarf

Was soll der Selbsthilfe-Wiki können? Anforderungen

Welche Regeln brauchen wir? Mitbestimmung, Absprachen

Wer darf ins Redaktionsteam? Teilhabe, Moderation

Die meisten von uns denken darüber nach, wie sich der Austausch und die Bewahrung von Wissen besser organisieren lässt.

Ich kann mir z.B. vorstellen, Dokumente und Material sind nicht mehr an ein E-Mail angehängt. Keine 5 Mega Byte großen Anhänge mehr. Und auch zu einer Diskussion nicht mehr 20 E-Mails von 6 Personen, die miteinander diskutieren. Und zwei Wochen später suche ich verzweifelt in den 20 E-Mails nach einer wichtigen Textstelle. Oder dem entscheidenden Anhang.

 Dann muss ich wissen:

  • Was meint die Mitglieds- Organisation XY zur Selbsthilfeförderung: Infos, persönliche Einschätzungen "was habe ich neulich auf der Veranstaltung in Berlin vom AOK-Vertreter zu 70:30 gehört"?
  • Wo finde ich selbsthilfenahe Dienstleistungen (Hörhilfen, Kommunikationsfonds, Integrationsbetriebe, Technikfirmen, Barrierefreie Gestaltung von Internetseiten....)

Das Wissen für den Alltag in der Selbsthilfe lässt sich im Wiki hinterlegen. Wiki ist kein geschlossenes System, es lässt sich prima mit anderen Anwendungen kombinieren.

11.10.2019, 10:00 Uhr Tuechtig Osram-Höfe, Wedding https://tuechtig-berlin.de

W-LAN vorhanden

Bitte melden Sie sich an!  Kostenbeitrag: 10,00 €, mit Berlinpass* 2,00 €

 ! Anerkannt als Bildungsurlaub !

Teilnahmebescheinigung