Qualitätsgesicherte Internetseiten bei Selbsthilfeorganisationen – Teil 1

2020 sind im Antrag für die Pauschalförderung der Selbsthilfe der GKV Gemeinschaftsförderung Qualitätskriterien für Internetseiten hinzugekommen. Auf dieser Online-Vernetzungsveranstaltung für Berliner und Brandenburger Selbsthilfeorganisationen werden die Kriterien kurz erläutert, Beispiele genannt und Hinweise und Tipps gegeben.

Die LV Selbsthilfe Berlin stellt außerdem ihre Wissens- und Informationsbasis für dieses und andere Themen vor. Das Selbsthilfe-Wiki ermöglicht dringend benötigen Wissenstransfer – digital, barrierefrei und zugänglich für alle.

In der Diskussion haben Fragen zu den Kriterien und auch Probleme mit der Umsetzung ihren Platz, als auch ein genereller Austausch über die Qualität von Internetseiten in der Selbsthilfe und deren Weiterentwicklung. Am 19. November 2020, 17-19 Uhr, findet Teil 2 der Veranstaltung statt.

Programm:

Einleitende Worte zum Thema:  
Armin Vogel, BKK Landesverband Mitte/Förderung von Selbsthilfeorganisationen auf Landesebene

Impulse:
−       „Qualitätsgesicherte Internetseiten bei Selbsthilfeorganisationen“
−       „Das Selbsthilfe-Wiki – www.selbsthilfe-inklusiv.de“

Von Ute Lauzeningks, Projektmitarbeiterin LV Selbsthilfe Berlin

Moderation: 
Gerlinde Bendzuck, Vorsitzende LV Selbsthilfe Berlin

Anmeldung: 
Bitte melden Sie sich an bei Ute Lauzeningks, lauzeningks@lv-selbsthilfe-berlin.de und nennen Sie Ihre E-Mail-Adresse. Am 14.10.2020 erhalten Sie dann die Zugangsdaten für die Online-Plattform 3CX. Auch eine telefonische Teilnahme ist möglich.

Hinweise zur Benutzung:
Am 15.10.2020 bieten wir zwischen 10-12 Uhr sowie ab 15 Uhr eine Vorab-Technik-Probe an. Auch erhalten Sie mit den Zugangsdaten den Link zu einem 3CX-Online-Hilfe-Portal.